Mustertapeten finden immer mehr Anhänger

Nach farblicher und dekorativer Einerlei erleben die Muster wieder einen Boom in der Inneneinrichtung. In Form von einer Mustertapete aus Papier sorgen sie für mehr Aufschwung im Kinderzimmer oder setzen elegante Akzente im Wohnraum. Muster sind wieder IN.

Mustertapeten sind charakterstarke Wandbeläge

Mustertapeten finden immer mehr AnhängerFlower Power oder Retro-Look. Streifen, Quadrate, Ringe, Schriftzeichen. Op-Art und Pop-Art in schillernden Farben. Schnörkel, Linien, geometrische Figuren. Altägyptische Ornamentik und kraftvolle Abstraktion. Solche Vielfalt an Stilrichtungen, die von einem romantischen Landhaus in Pastell-Farben über den expressiven und farbenstarken Op-Art-Stil, bis hin zur abstrakten Moderne reicht, zeichnet sich nur auf den Mustertapetenaus. Bei dieser Tapetenart handelt es sich um einen Wandbelag aus Papier, dessen Vorderseite mit verschiedenen, sich wiederholenden Mustern bedruckt ist. Die Oberfläche der gemusterten Vorderseite wird auch durch einen Zusatzaufdruck in glänzenden Gold- oder Silberfarben zusätzlich veredelt. Dadurch eröfnnen sich für die Wohninhaber zahlreiche dekorative Möglichkeiten, die den Räumen eine zusätzliche Dimension geben und die für jeden Einrichtungsgeschmack eine gute Auswahl bieten.

Eine präzise Verlegung garantiert schnelle Effekte

Die Verkleidung der Wände mit Mustertapeten aus Papier ist eine der schnellsten Möglichkeiten, dem Innenraum einen ganz neuen, erfrischenden Look zu verleihen. Bei Verarbeitung dieser Tapetenart ist aber die Passgenauigkeit der Muster zu beachten. Die Länge einer Mustersequenz, die als Rapport bezeichnet wird, hilft die Genauigkeit beim Anpassen der folgenden Tapetenbahnen zu bewahren. Wichtig ist auch die Einhaltung der Einweichzeit, damit sich die Bahnen nicht ausdehnen und die Musterfolge korrekt fortgesetzt werden kann. Die Verlegung von Mustertapeten aus Papier erfordert somit viel Geduld und Präzision, die sich aber im Endeffekt lohnen wird.

Mustertapeten finden immer mehr Anhänger


Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.