Paneelen für Wand und Decke: Die richtige Kombination macht’s!

Paneelen für Wand und Decke

Ob Anstrich oder Putz, bei der Gestaltung von Zimmerwänden wird im Regelfall an andere Gestaltungskonzepte als bei der Zimmerdecke gedacht. Dabei lassen sich Decke und Wand clever und ästhetisch miteinander kombinieren, die Paneele ist hierbei das ideale Gestaltungselement. Aus Echtholz gefertigt und in vielen Designs erhältlich, schafft die Paneele ein natürliches und freundliches Ambiente in jedem Raum. Eine stimmige Wahl von Struktur und Farbgebung ist für die harmonische Wirkung unerlässlich.

Paneele: Klassiker für die Decke, Innovation für die Wand

Wenn Sie kreative Ideen zur Wandgestaltung über unser Portal entdecken, denken nur wenige Hausbesitzer an einer Verkleidung mit Paneelen. Mit ihrer geschlossenen Optik und der zusätzlich dämmenden Eigenschaft liegt die Anbringung an der Wand voll im Trend und bietet Ihnen ästhetische wie funktionelle Vorteile.

Geht es um die Deckengestaltung des gleichen Raumes, sehen die Vorlieben direkt anders aus. Hier herrscht große Offenheit, was das natürliche Konzept von Holzpaneelen in Weiß und anderen hellen Farbtönen anbelangt. Die Kombination von Paneelen für Wand und Decke sorgt für einen rundum stimmigen Eindruck des Raumambientes und steht aktuell besonders bei jungen Haushalten hoch im Kurs.

Beliebt ist die flächendeckende Anbringung der Paneele besonders durch den pflegeleichten Charakter. Die Verkleidung von Wand und Decke lässt sich nebenfeucht abwischen und ist grundsätzlich unempfindlich gegenüber Staub und anderen Verschmutzungen. Die Anbringung zusätzlicher Wandmotive ist weiterhin möglich, und auch bei der Farbwahl sind Sie ähnlich wie bei Anstrichen kaum eingeschränkt.

Passende Paneelen für ein modernes Wohngefühl

Bei der Auswahl von Wandpaneele und Deckenpaneele im stimmigen Design sind einige grundlegende Empfehlungen ratsam. So sorgt eine matte Optik der Oberfläche für ein ruhigeres Gesamtbild, während Paneelen auf Hochglanz durch ihre Lichtreflexe mehr Leuchtkraft in jeden Raum bringen. Für eine harmonische und entspannte Raumoptik ist die matte Variante eher vorzuziehen.

Ähnliches gilt für den bewussten Verzicht auf eine Maserung oder sonstige Struktur. Mit einer rein glatten Oberfläche erzeugen Sie eine beruhigende Raumoptik, bei der ein fließender Übergang zwischen Wand und Decke umso attraktiver anzuschauen ist. Entscheiden Sie sich stattdessen für einen klassischen Wandanstrich in Weiß oder einer anderen Einzelfarbe, darf es an der Decke ruhig etwas mehr Struktur sein.

Bei der Anbringung moderner Paneelen müssen Sie übrigens keine komplizierten Montageschritte fürchten. Mit einer mühelosen Steck-Montage bringen Sie die einzelnen Elemente Schritt für Schritt an jede Zimmerwand. Das System mit Nut und Feder kennen erfahrene Bauherren von Laminatböden, genauso einfach gelingt die Anbringung an der Zimmerdecke und den seitlichen Wänden.

Optische Akzente passend zu den Paneelen setzen

Natürlich ist mit der Anbringung von Holzpaneelen an Wand und Decke die Gestaltung Ihres Raumes noch nicht abgeschlossen. Vor allem der Einbau von Strahlern oder anderen Lampen, beispielsweise mit moderner LED-Technik, schließt das Raumdesign optisch ab. Aussparungen sind in Paneelen passgenau vorzunehmen, egal ob eine seitliche Montage oder die Anbringung an der Decke gewünscht wird. Hier lohnt es, einen metallischen Kontrast zu setzen, zum Beispiel mit gebürstetem Eisen.

Für ein modernes Design der Paneelen empfiehlt es sich, auf abgerundete Kanten an der Kopf- und Längsseite zu achten. Hierdurch entstehen keine zu harten Kontraste, trotzdem gelingt ein fließender Übergang zwischen Wand und Decke. Durch die weiteren Möglichkeiten zur Gestaltung mit einzelnen Farbakzenten oder Wandbildern, können Sie auf der robusten Oberfläche weitere individuelle Wohnvorlieben umsetzen.

Konzeption und Anbringung mit Erfahrung durchführen

Auch wenn die Montage an Wand und Decke kinderleicht ist, kann im Vorfeld ein Fachgespräch mit Experten der Branche lohnen. Gerade wenn die Erfahrung im Bereich Raumverkleidung fehlt, bringen fachkundige Tipps erheblich weiter und ersparen mühsame Handgriffe und Arbeitsstunden. Hersteller moderner Paneelen legen zudem entsprechende Anleitungen für die sichere und schnelle Montage bei.

Nicht nur für die optische Wirkung ist das korrekte Verlegen der Paneelen essenziell. Je nach Material und Bauweise leisten Sie mit der Anbringung einen wertvollen Beitrag für die Isolation der Räumlichkeiten. Verhindern Sie, dass Wärmeenergie unnötig verloren geht und sich Kälte von außen minimal auf Ihre Raumatmosphäre auswirkt. Auch in klimatischer Hinsicht lohnt es, frühzeitig das Fachgespräch mit einem Experten der Branche zu suchen.

Photo by Emily Wang on Unsplash.com

Paneelen für Wand und Decke: Die richtige Kombination macht’s!


Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.